top of page

Stärke Tatendrang

Aktualisiert: 22. Mai



Menschen mit grossem Tatendrang verfügen über viel Energie, Lebensfreude und Begeisterung für viele unterschiedliche Aktivitäten begeistern. Sie haben Lust auf jeden neuen Tag. Lebhaft, leidenschaftlich, fröhlich und dynamisch sind Attribute, die man diesen Menschen zuschreibt. Sie geben sich bei ihren Aufgaben immer viel Mühe und beenden sie auch. Die Stärke Tatendrang ist jedoch nicht mit Hyperaktivität oder manischem Verhalten zu verwechseln. Menschen, die wenig Tatendrang haben, werden im Allgemeinen eher als träge, schüchtern, apathisch oder unmotiviert wahrgenommen.


Inspiration für mehr Tatendrang: Pausen nicht vergessen

Arbeitest Du häufig so begeistert an der Verwirklichung Deines Zieles, dass Entspannung nur lästig wäre? Kommen Pausen bei Dir oft zu kurz? Wenn Motivation in Übermotivation umschlägt, dann wird es Zeit, das eigene Tun und die eigene Zielfokussierung wieder auf ein gesünderes Level zu bringen. Sehr zu unrecht haben Pausen in unserer Gesellschaft einen schlechten Ruf. Denn wenn wir regelmässig kurze Auszeiten einplanen, in denen wir uns entspannen und erholen können, schöpfen wir neue Kraft und arbeiten danach kreativer und produktiver. Verzichte deshalb bei allem Tatendrang nicht auf Erholung, damit Du Deine Pläne auch verwirklichen kannst.


Finde heraus, welches Deine grössten Stärken sind. Bearbeite den kostenlosen Fragebogen der Uni Zürich: https://www.charakterstaerken.org.


Erfahre mehr zum Konzept der Charakterstärken in diesem Übersichtsartikel.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page