top of page

Kurzzeitberatung für Menschen, die eine anspruchsvolle berufliche oder persönliche Herausforderung bewältigen wollen.

Psychologisches Coaching stärkt die Selbstreflexion und fördert die Persönlichkeitsentwicklung.

Ressourcen werden aktiviert und neue Perspektiven eröffnet. So wird es möglich, festgefahrene Gewohnheiten zum Positiven zu verändern.

Psychologisches Coaching Online

Arbeit und Ausbildung

Schwierige Lebenssituationen

Persönlichkeitsentwicklung

Michaela Röllin Psychologin und Life Coach

Als Deine psychologische Coachin unterstütze ich Dich darin, in den von Dir gewünschten Lebensbereichen Lösungen zu entwickeln und Deine Ziele zu erreichen.

Angebot Coaching

Arbeit und Ausbildung

Für Berufstätige & Wieder-einsteigerInnen

Berufliche Standortbestimmung

Stärkenanalyse

(Neu-) Orientierung

Umgang mit Prüfungsstress

Zeitmanagement

Entscheidungsfindung

Karriereplanung

Bewerbungsstrategien

Identifizierung beruflicher Ziele

Für Studentinnen  und AbsolventInnen

Identifizierung eigener Stärken, Interessen und beruflicher Ziele

Umgang mit Motivationsproblemen, Ängsten und inneren Blockaden

Bewerbungsstrategien

Für Berufs-

einsteigerInnen

Schwierige Lebenssituationen

Klarheit gewinnen

Ressourcen aktivieren

Plan für die Zukunft entwickeln

Hindernisse überwinden

Für Menschen in Veränderungs-prozessen

Anlässe:

Wichtige Lebensentscheidungen

Neuausrichtung nach einem schwierigen Lebensereignis

Sinnkrise

Trennung

Umzug/Auswanderung

Persönlichkeitsentwicklung

Für Menschen,

die ihre Lebensqualität verbessern möchten

Stressbewältigung

Burnout-Prävention

Förderung der Selbstfürsorge

Resilienz und psychisches Wohlbefinden stärken

Aufbau gesunder Gewohnheiten

Steigerung des Selbstvertrauens

Verbesserung von Beziehungen (z.B. Kommunikations- & Konfliktfähigkeit)

Leidenschaften entdecken

Zentrale Werte erkennen und leben

Dein volles Potenzial entfalten

Lebensziele für ein erfüllteres Leben definieren

Für Menschen,

die sich mehr persönliche Erfüllung wünschen

Psychologisches Coaching ist kreative Hilfe zur Selbsthilfe.

Ablauf Coaching

Kennenlerngespräch Coaching

Kennenlerngespräch (max. 30 Minuten), per Telefon oder Videocall -

kostenlos und unverbindlich

  • Gegenseitiges Kennenlernen

  • Vorstellen meiner Arbeitsweise

  • Prüfen ob Anliegen und Coaching-Angebot zusammenpassen, erste Ideen wie Dein Thema bearbeitet werden könnte

  • Wenn Zusammenarbeit gewünscht: Rahmen für das Coaching festlegen - Ziele, Anzahl Sitzungen, Frequenz

Coaching Sitzungen

Coaching-Sitzungen (à 60 - 90 Minuten)

  • Situationsanalyse und Zielklärung

  • Erarbeiten des Themas

  • Ableiten konkreter Handlungsschritte

  • Ev. Übungen zwischen Sitzungen festlegen ("Hausaufgaben")

Abschluss Coaching

Abschluss des Coachings

  • Überprüfen der Zielerreichung

  • Klären offener Fragen

  • Evaluieren des Coachings

Preise und Konditionen

Kostenloses Kennenlerngespräch

max. 30 Minuten

60 Minuten

à 120 CHF/EUR

Die Ziele des Coachings sowie der Zeitrahmen und die Anzahl Termine werden in einer schriftlichen Auftragsvereinbarung festgehalten.

Die Coachingtermine finden online via Webex mit SSL Verschlüsselung statt.

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Sie können bis 24 Stunden im Voraus kostenlos abgesagt werden. Danach wird die Sitzung vollumfänglich verrechnet, unabhängig vom Grund der Absage.

Die Kosten für 60 Minuten Coaching betragen 120.-. Es wird pro angebrochene Viertelstunde (15 Minuten) verrechnet. Abgerechnet wird nach Zeitaufwand.

Das Ziel von Coaching ist es, die Fähigkeit zu entwickeln, sich den Anforderungen des Lebens gelassener und lustvoller stellen zu können.

Wie lange dauert ein Coaching?
Was ewartet mich?
Welche Themen?

Die wichtigsten Informationen zu Coaching

Was erwartet mich in einer Coaching Sitzung?

Im psychologischen Coaching werden anhand von Fragen, Aufstellungen und anderen Methoden Ziele geklärt, Hindernisse oder Blockaden identifiziert und Strategien zu deren Bewältigung erarbeitet. Dazu werden die einzigartigen Fähigkeiten, Bedürfnisse, Werte, Stärken und Schwächen der Person identifiziert und genutzt, um nachhaltige positive Veränderungen in Gang zu bringen. Als qualifizierte Coachin und Psychologin verfüge ich über eine fundierte Ausbildung und Erfahrung und ermutige meine Coachees dazu, selbst die Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und die für Dich bestmögliche Lösung für Dein Anliegen zu erarbeiten. Wichtig: Anders als bei einer Expertenberatung beantworte ich als Coachin keine Fragen oder liefere konkrete Lösungsvorschläge, sondern unterstütze Dich dabei, selbst Antworten zu finden. Als Deine Coachin begegne ich Dir stets auf Augenhöhe, mit viel Wertschätzung und Empathie. Ich sehe mich als neutrale Prozessbegleiterin, die sich nicht davor scheut, auch kritische Fragen zu stellen. Gleichzeitig kannst Du auf meine Offenheit und Transparenz in der gemeinsamen Arbeit zählen.

Welche Themen können im psychologischen Coaching bearbeitet werden?

Psychologisches Coaching eignet sich besonders für die Bearbeitung von konkreten Problemsituationen im beruflichen oder privaten Kontext, aber auch, wenn Du das Gefühl hast, in einem oder mehreren Lebensbereichen "festgefahren" zu sein.

Mein Angebot umfasst 3 Themenbereiche:

Arbeit & Ausbildung

Berufliche Standortbestimmung, Stärkenanalyse, berufliche (Neu-)Orientierung, Entscheidungsfindung, Umgang mit Motivationsproblemen und inneren Blockaden, Bewerbungsstrategien

Lebensübergänge 

Neuausrichtung nach einem schwierigen Lebensereignis, Sinnkrise, Trennung, Umzug/Auswanderung

 

Persönliches Wachstum und Entwicklung

Stressbewältigung, Prävention von Burnout, Aufbau gesunder Gewohnheiten, Förderung der Selbstfürsorge, Resilienz und psychisches Wohlbefinden stärken, Steigerung des Selbstvertrauens, Verbesserung von Beziehungen (z.B. Kommunikations- oder Konfliktkompetenz), neue Fähigkeiten entwickeln,

Lebensziele für ein erfüllteres Leben definieren

Wie lange dauert ein Coaching?

Erfahrungsgemäss werden zwischen einigen wenigen und max. 8 Stunden benötigt, um ein Thema zu bearbeiten. Eine Coaching-Sitzung dauert mindestens 60 Minuten und maximal 120 Minuten. Die Anzahl und Länge der Sitzungen kann abhängig von Thema, Zeitressourcen und Vorlieben der Coachees flexibel gestaltet werden, z.B. 2 Sitzungen à 120 Minuten oder 4 Sitzungen à 60 Minuten. Anzahl und Dauer der Termine können im Verlauf des Coachings einvernehmlich verringert oder gesteigert werden.

Wo findet das Coaching statt?

 

Bei meinem Coaching-Angebot handelt es sich um Onlinecoaching, das heisst, alle Coachingtermine finden online via Webex statt - mit SSL Verschlüsselung und ganz privat. Beim Onlinecoaching kannst Du inhaltlich dieselben Themen und Anliegen bearbeiten wie bei face-to-face Sitzungen, mit dem Vorteil, dass Du mein Angebot bequem und sicher von zuhause aus nutzen kannst. Alle Daten im Zusammenhang mit meiner Coachingtätigkeit werden vertraulich behandelt.

Ist Coaching etwas für mich?

 

Coaching ist für Menschen jeden Alters und in jeder Lebensphase geeignet und kann dazu beitragen, das psychische Wohlbefinden zu verbessern, die Karriere voranzutreiben, Beziehungen zu stärken oder das Leben insgesamt erfüllender zu gestalten. Ich biete Einzelcoaching für selbstzahlende Privatpersonen an.

Bitte beachte: Coaching eignet sich nicht bei akuter psychischer Erkrankung und ist kein Ersatz für therapeutische Begleitung. 

Warum gibt es zuerst ein Kennenlerngespräch?

Eine vertrauensvolle Arbeitsbeziehung bildet die Basis für ein wirkungsvolles Coaching. Im Kennenlerngespräch prüfen wir gemeinsam, ob die «Chemie stimmt» und ob mein Angebot zu Deinem Bedürfnis passt.

Wie kann ich mich auf das Coaching vorbereiten?

 

Um Dich auf ein Coaching vorzubereiten, kannst Du Dir einige Fragen stellen, die Dir helfen, Dein Anliegen zu klären und Deine Erwartungen zu formulieren. Hier sind einige Beispiele:

  • Welches Ziel möchte ich mit Hilfe des Coachings erreichen?

  • Was ist mein aktuelles Problem und welche Ursachen oder Auslöser gibt es dafür? 

  • Was sind meine Ressourcen? 

  • Was erwarte ich von einer Coachin? 

  • Wie viel Zeit und Energie kann ich in das Coaching investieren?

  • Was bin ich bereit zu verändern oder auszuprobieren?

 

Indem Du Dir diese Fragen stellst, kannst du dich besser auf das Coaching einstellen und dem Coach wichtige Informationen liefern. Natürlich musst Du nicht alle Fragen im Voraus beantworten können. Einige Antworten werden sich erst im Coaching-Prozess ergeben. Wichtig ist, dass Du offen und ehrlich bist und Dich auf den gemeinsamen Prozess einlässt.

Mit welchen Methoden coachst Du?

 

Im Rahmen meiner Aus- und Weiterbildungen sowie beruflichen Tätigkeit habe ich meinen Theorierucksack und Methodenkoffer gefüllt mit vielfältigen Methoden und Modellen aus der Positiven Psychologie sowie der Sozial- und Gesundheitspsychologie, der systemischen Strukturaufstellung und dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP). Neben systemischen Fragen verwende ich besonders gerne Bilder und systemische Aufstellungen, um Situationen zu visualisieren, sei es mit Bild- oder Moderationskarten oder Figuren. Hier eine Auswahl meiner Lieblingsmethoden und Modelle:

Wertequadrat                                   Tetralemma (Systemische Strukturaufstellung)

Logische Ebenen (Robert Dilts)              Zürcher Ressourcen Modell (Storch & Krause, 2002)

Score Schema (Robert Dilts)                 Kompetenzmodell zur beruflichen Orientierung (Wengel & Hipp, 2010)

Reframing (Virginia Satir)                     Modelle der Positiven Psychologie

Wie finde ich eine seriöse Coachin?

Einen seriösen Coach oder eine seriöse Coachin zu finden ist nicht immer einfach, da es viele Angebote gibt, die nicht professionell oder qualifiziert sind. Hinzu kommt, dass die Berufsbezeichnung «Coach» nicht geschützt ist, weshalb sich theoretisch jede Person Coach nennen kann. Hier sind einige Punkte, auf die Du achten solltest, wenn Du nach einem seriösen Coaching suchst:

 

Seriöse Coaches

  • fördern mit ihrer Haltung eigenverantwortliches Handeln und machen keine Heilsversprechen

  • verfügen über die notwendigen fachlichen, methodischen, persönlichen und sozialen Kompetenzen – achte auf Zertifikate, Ausbildungen und Erfahrungen des Coaches.

  • haben eine fundierte und anerkannte Ausbildung absolviert, die zu Deinem Anliegen passt. Dies ist wichtig, da es keine einheitliche Ausbildung oder Zulassung für Coaches gibt.

  • arbeiten mit verschiedenen Methoden und passt diese individuell an Deine Bedürfnisse an. Sie können Dir erklären, wie sie arbeiten und welche Ziele sie verfolgen.

  • legen ihre Beratungshaltung, ihren beruflichen Hintergrund, ihre Arbeitsweise sowie die Kosten und die Art der Leistungsabrechnung (Stundenansatz, Paketpreise, Ratenzahlungen etc.) transparent offen.

  • bieten Dir ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch an, in dem du sie kennenlernen kannst.

  • halten die Ziele des Coachings und Art der Zusammenarbeit in einer schriftlichen Vereinbarung fest und halten diese ein.

  • wahren die Vertraulichkeit im Umgang mit allen Informationen aus dem Beratungsverhältnis.

Wo findet das Coaching statt?
Ist Life Coaching etwas für mich?
Mit welchen Methoden coachst Du?
Warum gibt es zuerst ein Kennenlerngespräch?
Wie fnde ich einen seriösen Coach?
Wie kann ich mich auf das Coaching vorbereiten?

Bist Du bereit für Veränderung?

Mache den ersten Schritt und vereinbare noch heute ein Kennenlerngespräch - unverbindlich und kostenlos. Du hast nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen. 

Du bist unsicher, ob mein Angebot zu Deinem Anliegen passt oder hast offene Fragen? Melde Dich bei mir, ich unterstütze Dich gerne.

1:1 Coaching ist nicht so Dein Ding? Schau Dir meine Workshops an! Ausserdem findest Du viele nützliche Selbstcoaching-Tools in meinem Blog.

bottom of page